This is Photoshop's version  of Lorem Ipsn gravida nibh vel velit auctor aliquet.Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auci elit consequat ipsutis sem nibh id elit.uci elit consequat ipsutis sem nibh id elituci elit consequat ipsutis ...

Follow me on instagram

Contact us

Eighth Avenue 487, New York 
Phone: +387643932728
Phone: +387123456789

Blog

Home  /  Design   /  Die Designerhandtasche

Die Designerhandtasche

Mädels, mal Hand aufs Herz. Wir alle sind mindestens ein Mal vor einem Schaufenster stehen geblieben, welches mit Designerhandtaschen geschmückt war. So sehr Uns die visuelle Präsentation beeindruckt, neigen wir den Kopf etwas nach unten, erschreckt uns der Preis und wir gehen weiter. In den letzten Jahren, haben sich so einige Designer Taschen angesammelt, aber nur eine von Vielen, habe ich zum regulären Preis gekauft. (Siehe Blogeintrag ”Milano”)

Immer wieder höre ich: „Wie findest du nur immer wieder diese Schnäppchen?“

Ganz einfach, es gibt eine Strategie. Ich kaufe nicht ”einfach so” eine Tasche. Sie muss mich wirklich überzeugen, vor allem brauche ich Bedenkzeit. Ich werfe nicht mein Geld zum Fenster raus. So hat man mich nicht erzogen. Viele wissen nicht einmal, wie bescheiden ich aufgewachsen bin.

Ihr habt bestimmt was von TKmaxx gehört. Ok, zugegeben, wenn man den Laden betritt, wirkt es oft „ramschig“. Aber einige Stores haben eine Goldlable Abteilung, mit fast allen Designerlables bis zu 50% günstiger. Ein Tipp von mir: Niemals am Wochenende shoppen. Bis dahin ist das Beste vergriffen. Wir sprechen hier von Einzelstücken. Geht am besten Montags hin. Neuware kommt immer Montags. Vintage – Das ist Musik in meinen Ohren! Habt keine Angst vor Second Hand Mode. Ihr müsst nur vertrauen können. Sucht Euch NIEMALS einen Online/Shop aus, wo Ihr nichts zurück geben dürft. Ich spreche aus Erfahrung… Zu meinen Favoriten gehört THE VINTAGE BAR. Zu jedem Produkt gibt es eine Zustandsbeschreibung. Sehr wichtig! Außerdem gibt es Fotos von möglichen Flecken und Kratzer. Ihr bekommt ein Echtheitszertifikat und man kann Alles zurück schicken, wenn es einem nicht gefällt. Und wenn Ihr immer noch Angst vor Fälschungen habt, informiert euch online über die Merkmale der Seriennummern, die in der Wunschhandtasche versteckt ist. Codierungen und Hologramme verraten das Herstellungsjahr. Instagram – Es gibt lokale Secondhand Shops, die regelmäßig Story Sales machen. Aufgrund der vielen Schließungen hat sich diese Verkaufsstrategie besonders in der Pandemie Zeit bemerkbar gemacht. Mein Favorit ist Secondella. Fast täglich werden neu eingetroffene Vintage Pieces präsentiert. Und für die ganz Mutigen: Selbst Blogger verkaufen ihre gebrauchten Schätze, um sich Neue kaufen zu können. Bisher habe ich einmal etwas ergattern können! Tja, dann gibt es noch den klassischen SALE. Nicht alle Designer machen da mit, aber die beste Saison für mich, ist nach der Weihnachtszeit. Also, geht auf die Suche und vielleicht findet Ihr schon bald ein Schnäppchen!

Und denkt immer daran, egal ob Sale oder nicht, eine Designerhandtasche ist wertvoll und nachhaltig. Mit Sorgfalt, bleibt sie Dein/e ewige/r Begleiter/in. Das gilt auch für den Inhalt deines Kleiderschrankes. Ein paar fastfashion-pieces weniger und dafür lieber etwas Wertvolles ist doch viel schöner oder?

POST A COMMENT